Duschdichtung 12mm Glas

Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mitteldichtprofil kurze Lippe, für 10/12 mm Glas Länge 2500mm Mitteldichtprofil kurze Lippe, für 10/12 mm...
Mitteldichtprofil für Glastüren. Passt auf 10 und 12mm Glas.
29,90 € *
Mitteldichtprofil lange Lippe, für 10/12 mm Glas Länge 2500mm Mitteldichtprofil lange Lippe, für 10/12 mm...
Mitteldichtprofil für Glastüren. Passt auf 10 und 12 mm Glas.
34,99 € *
Streifdichtung, 10/12 mm Glas Streifdichtung, 10/12 mm Glas
Balgdichtung für Glastüren. Passt auf 10 und 12 mm Glas.
9,99 € *
Wasserabweisprofil mit Lippe, 10/12 mm Glas Wasserabweisprofil mit Lippe, 10/12 mm Glas
Passt auf 10 und 12mm Glas
9,99 € *
Magnetprofile 90°, für 10/12 mm Glas Länge 2500mm Magnetprofile 90°, für 10/12 mm Glas Länge 2500mm
Magnetdichtung für Glastüren. Passt auf 10 und 12 mm Glas.
64,99 € *
Magnetprofile 135°, für 10/12 mm Glas Länge 2500mm Magnetprofile 135°, für 10/12 mm Glas Länge 2500mm
Magnetdichtung für Glastüren. Passt auf 10 und 12 mm Glas.
64,99 € *
Magnetprofile 180°,für10/12mm Glas Länge 2500mm Magnetprofile 180°,für10/12mm Glas Länge 2500mm
Magnetdichtung für Glastüren. Passt auf 10 und 12 mm Glas.
64,99 € *
Magnetprofile 180°, (2x45°)10/12 mm Glas Länge 2500mm Magnetprofile 180°, (2x45°)10/12 mm Glas Länge...
Paarweise Magnetdichtung für Glastüren. Passt auf 10 und 12mm Glas.
64,99 € *

Inhalt:

Dichtung für Duschen mit 12mm - Glaswänden

Um Ihre rahmenlose Dusche mit Glaswänden sowie entsprechende Duschkabinen sicher abzudichten, bieten wir Duschdichtung für 12mm Glaswände an. In verschiedenen Varianten erhältlich, finden Sie hierbei die geeignete Dichtung für den Einsatz in Ihrer Dusche. Gerade an Glastüren besteht sonst ohne eine entsprechende Duschdichtung die Gefahr das Wasser austritt.

Die verschiedenen Varianten für die Dichtung einer Dusche mit 12mm Glaswänden

So vielfältig wie die Bäder und Duschkabinen sind, so reichhaltig ist auch die Auswahl an Duschdichtungen für 12mm Glaswände. Je nach gewünschtem Einsatz und den örtlichen Gegebenheiten können Sie sich für die verschiedenen Profile entscheiden.

Es gibt Streifdichtungen, die als Anbringung mit halbrundem Profil die entstandenen Spalte abdichten. Sie streifen mit der Rundung an einem zweiten Glaselement und verschließen so vorhandene Spalten. Alternativ könnte diese Duschdichtung für 12mm Glaswände auch für das Abdichten von Spalten zwischen Glastür und Wand dienen. Diese Dichtungsvariante ist in den Längen von 820mm bis 2500mm verfügbar. Mit einer Säge und einer scharfen Klinge können Sie jedoch die individuelle passende Länge für die benötigte Duschdichtung anfertigen.

Das Mitteldichtprofil mit kurzer Lippe dient dem überlappenden Abdichten von Spalten. Besonders bei einer Glastür wird diese Variante des Duschprofil gern eingesetzt. Außerdem gibt es diese Variante auch mit einer langen Lippe – für größere Spalten, welche von Spritzwasser freigehalten werden sollen. Weiterhin erwähnenswert ist das Wasserabweisprofil mit Lippe, welches auf zwei Varianten das Spritzwasser vom Austreten hindert. Da ist zunächst das „Dächlein“ welches Wasser abweist und zudem noch eine aufsitzende Lippe.

Außerdem finden Sie in unserem Shop die Magnetprofile, in Anbringung für 90 Grad, 135 Grad und 180 Grad-Verbindungen. Besonders für Duschkabinen mit zwei sich öffnenden Glaswänden aus 12mm Glas sind diese Dichtungen gut geeignet. Durch die Variationen der Gradzahl kann man zu dem auch fünfeckige Duschgelegenheiten oder schräge Duschzugänge mit diesem Duschprofil gut abdichten.

Anbringung von einer Duschdichtung mit 12 mm Glaswänden.

Sollten Sie die Dusche erneut abdichten, können Sie das alte Duschprofil als Vorlage nutzen. Vermessen Sie es genau und passen Sie gegebenenfalls Ihre Bestellung in unserem Shop für die Dichtung Ihrer Dusche an. Sollte die Duschdichtung bisher nicht ihre Wünsche nach abgedichteten Spalten erfüllen, können Sie eine genaue Vermessung der Glaselemente und Spaltmaße vornehmen. Basierend auf diesen Maßen können Sie dann die passende Duschdichtung für Ihre 12mm Glaselemente bestellen.

Als ersten Schritt sollten Sie bereits vorhandene, alte Dichtungsprofile entfernen. Reinigen Sie die Oberfläche, auf der die neue Dichtung angebracht werden soll, gründlich mit einem fusselfreien Tuch und den entsprechenden Reinigungsmitteln.

Dann können Sie das gelieferte Duschdichtungsprofil mit einer handelsüblichen kleinen Metallsäge mit feinem Sägeblatt auf die richtige Größe einkürzen. Wenn Sie sich für eine Variante der Dichtung für Ihre Dusche mit 12mm Glaswänden entschieden haben, die auch eine Lippe haben, können Sie diese mit einem scharfen Cutter zurechtschneiden.

Schließlich biegen Sie das Profil leicht auf und bringen es auf der Kante, am Anfang der Glaswand an. Fahren Sie über das Duschprofil auf der gesamten Länge des Glaselementes so das sich die Duschdichtung über die gesamte Länge anschmiegt. Wenn Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, können Sie durch vorsichtiges Klopfen mit den Handflächen die Duschdichtung ausrichten beziehungsweise auf der gesamten Länge ganz an die Kante drücken. Nun können Sie Ihre Dusche wieder in Betrieb nehmen.

Pflege und Erhalt Ihrer Duschdichtung für 12mm Glaselemente

Eine regelmäßige gründliche Reinigung Ihre Duschdichtung erhöht die Lebensdauer Ihrer Dusche und auch der genutzten Duschdichtungen. Schließlich kann man auf diesem Weg schädliche Ablagerungen wie Kalk, Schmutz vermeiden. Auch die Schimmelbildung lässt sich auf diese Weise verhindern.

Damit beim Säubern jedoch auch die Oberfläche der Dichtprofile nicht angegriffen werden, empfehlen wir spezielle Reinigungsmittel. In unserem Onlineshop finden Sie die entsprechenden Produkte, welche Kalk- und Schmutzablagerungen auf Dichtungen und Glasflächen entfernen. Auch Conditioner, welche die Glaselemente wieder im alten Glanz erstrahlen lassen, finden Sie in dieser Kategorie. Gern können Sie zusammen mit ihrer neuen Duschdichtung auch ein Pflegeset erwerben. Mit diesem werden Sie, wenn es regelmäßig angewandt wird die Lebensdauer Ihrer neuen Dichtung deutlich verlängern können.

Die Dichtprofile können leicht mit einer kleinen Metallsäge (feines Sägeblatt) zugeschnitten werden. Die Weichlippe mit einer scharfen Klinge schneiden und den Sägeschnitt versäubern. An den Enden kann es sehr sinnvoll sein das Dichtprofil mit transparentem Silikon zu verschließen, bzw. den Anschluß mit einer benachbarten Dichtung mit Silicon zu verbinden. Nehmen Sie Ihr altes Dichtprofil als Muster.